Bauchtanz Auskunft Sibel Nefa

Umfrage Juni/Juli ´99 - Unterricht & Workshops


Teilnehmerinnen: 28

Frage 1: Wieviele feste Lehrerinnen (keine WS) hast Du bisher gehabt?

Im Schnitt hatte jede der Teilnehmerin 2,93 Lehrerinnen.
Die höchste Nennung war 6 Lehrerinnen.
Die niedrigste 1 Lehrerin.

Frage 2: Denkst Du, das Du heute besser bist als Deine erste Lehrerin?

Mit Nein haben: 57,1% geantwortet.
Mit Ja haben: 25,0% geantwortet.
Mit gleich haben: 17,9% geantwortet.

Frage 3: Hattest/Hast Du das Gefühl, das Deine erste Lehrerin Dich klein gehalten hat? (keine Infos, Unterricht verschleppt, Figuren nicht erklärt usw.)

Mit Nein haben: 67,9% geantwortet.
Mit Ja haben: 32,1% geantwortet.

Frage 4: Wenn Du Unterricht nimmst, zahlst Du pro Stunde (10er Einheit) oder pro Monat?

Pro Monat: 44,4%
Pro Stunde: 22,3%
Werder noch: 33,3%

Frage 5: Wenn Du pro Stunde zahlst, wieviel zahlst Du pro Zeitstunde?

Der Schnitt für eine Zeitsunde Unterricht beträgt: 15,40 DM
Die günstigste Zeitstunde kostete 5,40 DM
Die teuerste Zeitstunde kostete 30 DM

Frage 6: Wenn Du pro Monat zahlst, wieviel zahlst Du?

Im Durchschnitt kostet der Monatsbeitrag für Unterricht: 63,46 DM
Der günstigste Monatsbeitrag belief sich auf: 30 DM
Der teuerste Monatsbeitrag belief sich auf: 100 DM

Frage 7: Wo hast Du deinen ersten Unterricht genommen?

Hier die "Rangliste"

VHS: 10 Nennungen
Tanzstudio: 8 Nennungen
Privat: 4 Nennungen
Anderst: 3 Nennungen
Fitnessstudio: 2 Nennungen
Sportverein: 1 Nennung

Frage 8: Wo nimst Du heute Unterricht?

Hier die "Rangliste"

Tanzstudio: 13 Nennungen
Anderst: 6 Nennungen
VHS: 3 Nennungen
Privat: 3 Nennungen
Sportverein: 2 Nennungen
Fitnessstudio: 0 Nennungen

Frage 9: Wenn Du heute selbst Unterricht gibst, mit wieviel Tanzjahren gabst Du Deinen ersten Unterricht?

Im Durchschnitt gaben die Teilnehmerinnen mit 3,5 Jahren Erfahrung ihren ersten eigen Unterricht.
Am Frühsten wurde mit 2 Jahren Tanzerfahrung begonnen.
Eine Teilnehmerin ließ sich 7 Jahre Zeit um Ihren Unterricht zu beginnen.

Frage 10: Wie viel Workshops belegst Du im Schnitt pro Jahr?

Im Durchschnitt belegen die Teilnehmerinnen 3,93 Workshops pro Jahr.
Eine Teilnehmerin belegt keine Workshops.
Zwei Teilnehmerinnen belegen sogar bi zu 10 Workshops im Jahr.

Frage 11: Welche Workshop-Themen interessieren Dich?

Das Größte Interesse Ruf das Thema Folklore hervor.

Folklore: 8 Nennungen.
Shimmies & Trommelsolo: 7 Nennungen
Tanztechnik: 5 Nennungen
Arabic Flamenco: 4 Nennungen
Schleier: 3 Nennungen
Säbel/Schwert: 3 Nennungen
Zimbeln: 3 Nennungen
Choreographien: 3 Nennungen
Ausstrahlung, Mimik, Körperspr. 3 Nennungen
Rhythmenlehre: 2 Nennungen
Schöne Arme/Hände: 2 Nennungen
Maleya Laff 2 Nennungen
Und mit je 1 Nennung: Saidi, Krug, Kostümkunde, Raks Sharki, freies tanzen, Trips & Tricks, Stocktanz, tänzerische Weiterentwicklung.

Und dann gab es noch folgende Aussage:

alles außer Stocktanz und sehr Folkloristisches

Frage 12: Welche/r Dozent/in interessieren Dich?

Mit 4 Nennungen:
Beata & Horacio.

Mit 3 Nennungen:
Nelly Mazloum, Nesin Topkape, Sibel Nefa.

Mit 2 Nennungen:
"ägyptische männliche Tanzlehrer", Ishtar, Havva, Rita Sherif, Sherazad, Raqia Hassan, Reyhan

Mit 1 Nennung:
Brenner Zwillinge, Ayascha, Mara Kairuzan, Yasmin al Ghazali, Zeynep, Hassan Khalil, Momo Kadous, Laurel Grey, Amaya, Armani, Khaled Seif, Gamal Seif, Shareen el Safy, Cassandra, Mahmoud Reda, Tanja Cook-Moghrabi, Lilo von Hugo, Azmara, Mo Gedawi, Semiramis, Monika Kaiblinger, Said el Amir, Manis, Feyrouz, Nasi Sharif, Bert beladine, Gizella, Mojgan Azarmi, Leyla Jouvana, "alle ägyptischen", Afrita, Shirinshah, Gauhara und das Trio Oriental.

Und dann gab es noch folgende Aussagen:

Alle, bei denen Frau immer noch etwas lernen kann. Die super bekannten Profis sind nicht immer unbedingt die besten Lehrer!

Sehr viele, besonders die Ägypter und Orientalen, aber es gibt auch tolle Deutsche Dozenten.

Ägyptische, männliche Tanzlehrer.