Bauchtanz Auskunft Sibel Nefa

Sibel Nefas Humorecke

Bauchtanz Geschichten der etwas anderen Art

Vom schweben und fliegen

Autor: Farah

E-Mail: fee@fantasymail.de

Homepage: http://www.aegyptischer-tanz.de

Es war ein Auftritt beim Arabisch-Deutschen Kulturverein mit der Tanzgruppe.
Ein kleiner Raum ohne Bühne, gefüllt mit Gästen, vorne eine kleine Tanzfläche, die wir zusätzlich noch mit dem Essens-Büffet teilen mussten.

Zuerst hatte ich ein Solo.

Der Tanz war gefüllt mit eleganten Schrittkombinationen, die möglichst so auszusehen hatten, als wäre ich ein schwereloses Wesen, das mühelos über den Boden hinwegschwebt.

Ganz am Ende der Choreografie sollte ich demnach mit vielen kleinen Schrittchen und ausgebreiteten Armen von „der Bühne“ „schweben“.

Froh, dass das Solo endlich vorbei war, bewegte ich mich lächelnd auf diese Weise in Richtung Türe, welche ich dann leider Gottes verschlossen vorfand.

Ich musste wohl oder übel angesichts des Publikums die Choreografie äußerst unelegant abschließen und die Türe selbstständig öffnen.

Da die Türe zu meinem Pech auch noch klemmte, musste ich gewaltig dran rütteln. Das Publikum grinste bis über beide Ohren. Zu unserem Choreographen wagte ich gar nicht hinüberzuschauen.

Als ich Türe mit etwas Gewalt endlich geöffnet hatte stolperte ich in meiner Eile und Verworrenheit über die Schwelle und schwebte nicht hinaus, sondern „flog“.

Zurück