Bauchtanz Auskunft Sibel Nefa
Sie befinden sich hier >> Bauchtanz-Reisen - Istanbul - Tipps - allgemeine Istanbul Tipps <<

Allgemeine Istanbul Tipps

Hotels und Unterkünfte

In so einer Stadt wie Istanbul gibt es natürlich unzählige Hotel von der Absteige bis zum Luxus Hotel. Die meisten finden es sehr angenehm, wenn das Hotel zentral liegt. Empfehlenswert ist da Sultan Ahmet aber auch Laleli, welches in den letzten Jahren so etwas wie „klein Moskau“ geworden ist und in der Neustadt Beyoglu insbesondere um den Taksimplatz.
Man kann Istanbulreisen in jedem Reisebüro oder im Internet, bei Öger, Expedia, EBay u.v.a. buchen.

Wir haben bei unserer Reise im Herbst 2007 unser Hotel direkt übers Internet gesucht und gebucht. Die Buchung haben wir über Expedia gemacht, da dort bei unseren Hotel eine Übernachtung umsonst war.
Wir waren zum ersten Mal im Herz von Sultan Ahmed. Hinter der blauen Moschee im „Angels Home Hotel“. Ein wunderschönes kleines Hotel in einem Holzhaus, welches ein super Frühstück bot und über schöne, saubere kleine Zimmer verfügte. Die Internetnutzung über einen PC im Treppenhaus war ebenfalls kostenlos.
Ganz große Empfehlung.

Hotel Angels Home - Homepage

Das Sultan Ahmet Viertel
Sultan Ahmet bei Nacht
Das Sultan Ahmet Viertel
Sultan Ahmet bei Nacht
Hotel Angels Home
Hotel Angels Home

Reisezeit

Im Winter kann natürlich Pech mit dem Wetter haben.
Die schönsten Zeiten sind eigentlich der Frühling und der Herbst. Von Ende März bis Ende Mai ist das Wetter meist schön aber noch nicht so warm, dass man beim Shoppen mit 10 kg Perlen nicht gleich ins Schwitzen kommt.
Das Gleiche gilt von Anfang September bis Ende Oktober.
Der Sommer garantiert zwar tolles Wetter ist manchen aber auch zu warm, um einzukaufen und in Kultur machen.

Wikipedia - Istanbul Klima

Verkehrsmittel

Taxi:
In Istanbul findet man überall Taxis, man sollte aber immer auf den Taxameter bestehen. Da wir bei unserem letzten Besuch die Reise selbst geplant haben, sind wir vom Flughafen (Atatürk) mit dem Taxi gefahren. Im Flughafen versuchen einen Schlepper zu Schaltern zu führen, die den Transport für einen organisieren. Sobald man aber mehr als eine Person ist, lohnt sich das aber nicht, da sie ca. 20,- Euro pro Person verlangen..
Also einfach direkt aus den Flughafengebäude raus und ein Taxi anhalten.
Für eine Fahrt vom Flughafen nach Sultan Ahmed zahlt man ca. 15-20,- Euro. Die Taxifahrer nehmen natürlich Euro. Wenn man Türkische Lira hat, ist es eventuell günstiger (ca. 15,- Euro) als der Umrechnungskurs des Fahrers (ca. 20,- Euro).

Tram & U-Bahn:
Das öffentliche Verkehrsnetz wird laufend ausgebaut und modernisiert. Man kauft an den Verkaufsstellen einfach ein paar Jetons, die man beim Wechsel eines Verkehrsmittels in die Schranke einwirft. Egal wie weit man fährt, man brauch bei jedem wechsel einen neuen Jeton.
Ein Jeton kostet ca. 0,80 Euro.
Man kann heute von der Altstadt sogar bis nach Bella fahren und das geht so.
Irgendwo in der Altstadt in eine der Trams Richtung Kabatas fahren. Seit einiger Zeit fährt die Tram direkt über die Galatabrücke. Wenn man in Kabatas angekommen ist, fährt man mit der neuen unterirdischen Seilbahn (Füniküler Kabatas–Taksim) zum Taksimplatz Von dort Steigt man in die U-Bahn bzw. Metro (Endstation) und fährt bis zur Station Sisli.
Ansonsten gibt es noch die alte Straßenbahn auf der Istiklal Caddesi und am südlich Ende gibt es noch den alten Tünel, der zur Galatabrücke fährt.

Jeton Verkaufsstelle
Eine alte Tram
Jeton Verkaufsstelle
Eine alte Tram

Wikipedia - Istanbul neue U-Bahn
Wikipedia - Istanbul Metro

Weitere Tipps

Da am Sonntag viele (nicht alle) geschlossen sind, sollte man sich diesen Tag für die Kultur & Sightseeing einplanen.
Vor einiger Zeit sind zumindest in der Neustadt wohl die Hausnummern neu vergeben worden, so das nicht mehr alle Adressen so stimmen. Die neuen Nummern sind rot. Die alten Nummern sind aber an den einen oder anderen Gebäude noch zu sehen.